Hafencity-Header-003.jpg

DAS ERICUS

CONTOR

Das Ericus-Contor, eine Chance Dinge klarer zu sehen

In unserem Work Space in der obersten Etage des Ericus-Contors direkt neben dem SPIEGEL trifft geschmackvolles Interieur-Design auf ergonomische Sitzelemente, höhenverstellbare Tische und bodentiefe Fenster in jedem Raum. Das großartige Panorama inspiriert und lässt euch jeden Morgen mit einem guten Gefühl ins Office kommen.

An diesem Standort sind alle unsere Services verfügbar:

Der Work Space

Im Ericus-Contor stehen Private Offices von 15 m² bis 90 m² zur Verfügung, sowie fünf Konferenzräume und eine Menge Co-Working Plätze. Für Corporate-Units und größere Projektgruppen entwickeln wir gern individuelle Raumkonzepte.
 

Wie wir alle wissen, macht Natur glücklich und deswegen haben wir mit unserer Interior-Designlinie „Urban Jungle“ viel Grün ins Office geholt, um euren Werktag schöner zu machen. Und das jeden Tag. 

Hafencity-header-02.jpg

Features im Work Space

Innovatives Interior Design

 


Flexible Desks

 


Kaltgetränke inklusive

 


Leckere Kaffee- & Teespezialitäten

Frisches Obst

 

 

Hochwertig ausgestattete Küchen

 

 

Digitales Schließsystem

 

 

Tiefgaragen-Stellplätze zubuchbar

Hafencity-Panorama.jpg

Das Umfeld

Ein Ort für konzentriertes Arbeiten frei von Hektik an Hamburgs bester Adresse – in unmittelbarer Nachbarschaft zur SPIEGEL-Zentrale, den Deichtorhallen und dem UNESCO-Weltkulturerbe, der historischen Speicherstadt.

 

Der direkt gegenüberliegende Lohsepark ist perfekt für einen kleinen Break in der Mittagspause, wenn man sie nicht in einem der vielen umliegenden Restaurants verbringen möchte.

Features im Umfeld

Lage direkt am Lohsepark​

 


Restaurant " Rudolphs“ mit Terrasse

am Kanal direkt gegenüber

 


Einkaufsmöglichkeiten im direkten Umfeld


Stadtrad-Station direkt vor der Tür
 

Hauptbahnhof, 10 Gehminuten


U-Bahn Station Meßberg, 3 Gehminuten


Innenstadt, 10 Gehminuten


 

„Im Floor No. 9 über der HafenCity erlebt ihr eine andere Welt, eine kleine Oase“

Christoph Janiesch

Architekt